Cyber-Sicherheit

Sie können mehr tun.
bg-title-unternehmen-4

Risikoanalyse und -bewertung

Damit eine Cyber- oder Datenschutzkrise Ihr Unternehmen nicht nachhaltig aus der Bahn wirft, ist ein fundiertes Risiko-Assessment ein weiterer Schritt zu mehr Sicherheit. Gleichzeitig bildet es die Basis zur Beurteilung des finanziellen Restrisikos, das nach der Umsetzung aller getroffenen Vorkehrungen noch bleibt.

Machen Sie sich Ihre eigene Risikosituation bewusst und definieren Sie entsprechende – und für alle verständliche – Zuständigkeiten, Abläufe und Schutzstandards. Dazu gehört zunächst die Analyse folgender Fakten:

  • Welche Daten speichern Sie, in welchem Umfang?
  • Wie laufen Geschäftsprozesse ab, die für die IT und Cyber-Sicherheit relevant sind?
  • Wie steht es um die Sicherheit relevanter digitaler Prozesse und Systeme im Betriebsablauf?
  • Sind Verantwortlichkeiten und Prozesse für den Krisenfall klar skizziert und implementiert?
  • Sind alle Schadensereignisse (auch Brand im Rechenzentrum, Stromausfall) berücksichtigt?
  • Wie hoch können die finanziellen Verluste bei Ausfällen sein?

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen